Einige Male im Jahr erscheint die Kunstzeitung „ThreeSixO“. Darin stellen wir ein künstlerisches Phänomen vor, wie es auch in den Panoramen zu erleben ist: das der Immersion. Immersion bezeichnet ein Grenzen auflösendes Eintauchen in ein Thema. Es können verschiedene künstlerische Ausdrucksformen wie zum Beispiel Theateraufführungen, schriftstellerische Arbeiten oder Rauminstallationen wie die zylindrischen Panoramen thematisiert werden. Kunst, die in der Lage ist, die Betrachter aus dem Hier und Jetzt in andere Welten zu ziehen. Viel Freude bei der Lektüre!

Ausgabe 06
September 2019

The New Infinity – Die neue Unendlichkeit der Berliner Festspiele

Ganzfeld „Aural“ – Die erhellenden Nebel von James Turrell

Wenn die Nase Augen macht – Der Smeller 2.0 von Wolfgang Georgsdorf

Die Cyborgs kommen – Cyborg performing theater vom Berliner BORGTHEATER

Archiv